Ranga Yogeshwar

Wissenschaftsjournalist, Physiker, Moderator

 „Sind wir nicht alle zusammen?“ fragt Ranga Yogeshwar in seinem Statement für „One world now“. Natürlich sind wir.

Wie abwechslungsreich die Welt sein kann, zeigt sein Werdegang: Der Fernsehmoderator wurde in Luxemburg als Sohn eines indischen Ingenieurs und einer luxemburgischen Künstlerin geboren. Seine frühe Kindheit verbrachte er überwiegend in Indien. Nach dem dortigen Grundschulbesuch folgte später das Abitur in Luxemburg.

Ranga Yogeshwar studierte Physik in Aachen und arbeitete am Schweizer Institut für Nuklearforschung, am CERN in Genf sowie am Forschungszentrum Jülich.